item1
BildSpane1

Abdrehen von Wellen.

In vielen Fällen ist es auch möglich Wellen oder Wellenzapfen abzudrehen.

Wenn die Wellen angetrieben werden ist eine Bearbeitung auch bei großen Durchmessern kein Problem.

Bei Durchmesser von bis zu 300mm muss eine Gewindebohrung M16, M20 oder M24 in die Planfläche eingebracht werden um die Maschine zu befestigen, auszurichten und anschliessend zu überdrehen.

Hier wurde im Bereich eines Lagersitzes die Welle um ca. einen Millimeter abgedreht, Material aufgespritzt und von uns auf den Durchmesser 85f7 fertig gedreht.

Dieser Wellenzapfen (durchmesser 150mm und 120mm lang) wurde aufgeschweißt und mit unserer Maschine wieder auf das Originalmaß abgedreht.

Befestigt wurde die Maschine mit einer Schraube M16 auf der Planfläche.

Diese beiden Wellenzapfenwurde jeweils um 10mm abgedreht und um den benötigten Aussendurchmesser wiederherzustellen Buchsen aufgeschrumpft.

m18 m17 m16 m15 m14 m13 m12 m11 m10 m9 m8 m7 m6 m5 m4 m3 m2 item16 item15