item1
BildSpane1

Gewindebohrungen erstellen, nachschneiden und Schrauben ausbohren.

Hier wird an Hand der Bilder veranschaulicht wie festsitzende Schrauben entfernt werden ohne die Gewindebohrungen zu beschädigen.

Bei Beschädigung der Gewindebohrung durch den Versuch die Schraube mit Gewalt heraus zu drehen kann diese auch mittels eines Gewindebohrers mit unseren Maschinen nachgeschnitten werden.

In diesem Fall wurden Schrauben in der Größe M48 ausgebohrt.

Ausbohren können wir alle Schrauben (bei entsprechenden Platzverhältnissen) und das Nachschneiden der Gewindebohrungen kann nur mit Gewindebohrern geschehen.

GewBohrer3

6. Von der entfernten Schraube bleiben nur noch die Gewindegänge übrig.

4. Schraube auf Kernlochdurchmesser vorgebohrt so das die Gewindegänge der Schraube frei liegen.

5. Gewindegänge der Schraube entfernt.

3. Durch die Schraube bis auf den Grund der Bohrung vorgebohrt.

2. Abgetrennt und zentriert.

1. Festsitzende Schrauben.

m18 m17 m16 m15 m14 m13 m12 m11 m10 m9 m8 m7 m6 m5 m4 m3 m2 item16 item15